Datenschutz Informationspflichten


Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

(Informationspflicht nach Art. 12 ff. DS-GVO)

Hiermit möchten wir Sie über die Speicherung, Löschung und Nutzung Ihrer Daten gemäß Artikel 12 ff. der DS-GVO bei Zusendung Ihrer Daten informieren.

1. Verantwortlicher

Dagmar Gerigk
Philosophenweg 49
41844 Wegberg
Deutschland

Telefon: +49-(0)2436 – 43 88 21
E-Mail: info@vamos.coach

Sollten Sie Rückfragen zum Thema Datenschutz haben wenden Sie sich bitte postalisch an:

Dagmar Gerigk
Philosophenweg 49
41844 Wegberg
Deutschland

oder per E-Mail an: info@vamos.coach

2. Allgemeiner Hinweis zur Speicherung, Verarbeitung und Löschung Ihrer Daten

Wenn Sie mit uns per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch in Kontakt treten, werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen von uns gespeichert. Es werden ausschließlich die personenbezogenen Daten gespeichert, die für unsere Kontaktaufnahme oder Zusammenarbeit mit Ihnen relevant sind. Hierzu gehören personenbezogene Daten wie Name, Unternehmen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse etc.

3. Zweck der Verarbeitung

Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und nicht für weitere Zwecke verwendet. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sollte sich aus der Kontaktaufnahme eine Geschäftsbeziehung ergeben, werden die Daten für den Zweck der Geschäftsbeziehung weiter gespeichert.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme beruht auf Artikel 6 Abs. 1, lit. f, dem berechtigten Interesse. Es ist davon auszugehen, dass eine Anfrage per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular Fragen zu Dienstleistungen des Verantwortlichen enthalten und daher einer Beantwortung bedarf. Da diese Anfragen auch zu Geschäftsbeziehungen führen können, werden sie zunächst gespeichert.

Sollte sich aus der Kontaktaufnahme eine Geschäftsbeziehung ergeben, werden die Daten für den Zweck der Geschäftsbeziehung gespeichert. Rechtsgrundlage zur Weiterspeicherung ist Art. 6, Abs. 1, lit. b, DS-GVO.

5. Speicherung der Daten

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie für den Zweck der Kontaktaufnahme notwendig. Sollte sich aus der Kontaktaufnahme keine Geschäftsbeziehung ergeben, werden die Daten gelöscht.

Selbstverständlich können Sie bei uns jederzeit Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen und im Falle einer nicht Erforderlichkeit die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangen.

Bei Kontaktaufnahme mit der Verantwortlichen können Ihre personenbezogenen Daten auch in einem Rechenzentrum in den USA verarbeitet werden. Hierzu zählen z.B. die erste Kontaktaufnahme, Newsletter, Kundenportal etc.  Weiterführende Informationen zu den genutzten Tools finden Sie in der Datenschutzerklärung.

6. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
•  Recht auf Auskunft,
•  Recht auf Berichtigung oder Löschung,
•  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
•  Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
•  Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Sie haben außerdem ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1  und 2 DS-GVO gegen die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit Direktwerbung, wenn diese auf Basis einer Interessensabwägung erfolgt.

7. Profiling

Die Daten werden nicht zu einer automatisierten Entscheidungsfindung (Profiling) genutzt.

8. Weiterverarbeitung Ihrer Daten

Sollten wir beabsichtigen, die Daten zu einem anderen Zweck als dem oben angegebenen zu verwenden, stellen wir Ihnen vor der Weiterverarbeitung Informationen über diesen Zweck und alle maßgeblichen Informationen zur Verfügung.

9. Abschluss eines Vertrages

Bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses werden Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bei dem Verantwortlichen gespeichert.