Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vamos! Dagmar Gerigk steht Ihnen gerne für Ihre Inhouse-Seminare oder für Coaching-Maßnahmen zur Verfügung. Die Seminar-, Coachings- und Beratungsthemen werden individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt. Termine reservieren wir Ihnen unverbindlich für 14 Tage, danach fallen die Termine wieder in unser Kontingent zurück.

Sollten Sie sich für einen der Termine entschließen, bestätigen Sie dies, indem Sie das jeweilige Angebot mit Datum, Ihrer Unterschrift und Ihrem Firmenstempel versehen an uns senden.

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden AGB gelten für alle Bestellungen firmeninterner Veranstaltungen, offener Seminar-Angebote sowie Buchungen von Online-Angeboten von Vamos! Dagmar Gerigk.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Vamos! Dagmar Gerigk. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

3. Buchung von Akademien und Expertenforen

Expertenforen und Akademien werden über einen längeren Zeitraum (mindestens 6 Monate) durchgeführt und verbinden Präsenztage mit Telefon- und Online-Coachings. Sie sind individuell auf die Zielgruppen ausgerichtet und finden bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl statt.

Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Die Annahme des Vertragsangebots erfolgt mit Ausstellung und Zusendung der Rechnung an den Kunden. Eine Stornierung ist nach Annahme des Vertragsangebotes nicht mehr möglich. Im Falle von Erkrankung oder anderweitiger Verhinderung gemeldeter Teilnehmer können kostenfrei vom Kunden in entsprechender Anzahl andere Teilnehmer nominiert werden.

4. Ausfall/Verschiebung bei Buchung von firmeninternen Seminaren

Da auch bei Alternativanfragen die von Ihnen gebuchten Schulungstermine für Sie fest reserviert sind, wird vereinbart, dass bei Absagen oder Terminverschiebungen durch den Auftraggeber, gleich aus welchem Grund, folgende Honorarpreise fällig sind:

  • bis zu acht Wochen vor vereinbartem Termin kostenfrei
  • bis vier Wochen 50 % des Honorarpreises
  • bei einer späteren Stornierung wird der Seminarpreis in voller Höhe zu 100 % des Honorarpreises fällig.

Absagen müssen schriftlich erfolgen. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung.

5. Bild-/ Ton-/ Video-Mitschnitte

Jeglicher Mitschnitt und die Weitergabe von Inhalten der Schulungstermine in Form von Audio-, Bild- oder Videomaterial ist ausdrücklich untersagt. Der Auftraggeber haftet auch für Teilnehmer im Fall der Zuwiderhandlung im guten Glauben in Form des Schadenersatzes. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

6. Urheberschutz

Die zu den Seminaren und Veranstaltungen ausgegebenen Unterlagen und Medien dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheberin nicht vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Kreativleistungen und vom Trainer ausgehändigte Unterlagen dürfen vom Auftraggeber nur für den vereinbarten Zweck verwandt werden. Jede andere Nutzung bedarf einer eigenen Honorar-Regelung.

7. Ausnahmefälle

Vamos! Dagmar Gerigk ist berechtigt, das Seminar aus wichtigen Gründen  wie z. B. Erkrankung des Trainers, zu wenig Teilnehmer oder höherer Gewalt – abzusagen. In diesem Fall erhalten Sie bereits bezahlte Honorare in voller Höhe zurück. Weitere Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche, sind nicht möglich.

8. Allgemeine Bedingungen

8.1.
Vamos! Dagmar Gerigk darf Firma und Marke des Kunden als Referenz zu Marketingzwecken verwenden.

8.2.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt.

8.3.
Abweichende Vereinbarungen zwischen Vamos! Dagmar Gerigk und dem Auftraggeber bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftform-Erfordernisses.

8.4.
Für die Bedingungen und deren Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Mönchengladbach.