AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs für firmeninterne Veranstaltungen (Vorträge, Seminare, Workshops, Coaching) von Dagmar Gerigk

1. Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Vamos! Dagmar Gerigk.

2. Ausfall/Nachbesserung/Verschiebung bei Buchung von firmeninternen (inhouse) Seminaren
Da auch bei Alternativanfragen die von Ihnen gebuchten Schulungstermine für Sie fest reserviert sind, wird vereinbart, dass bei Absagen oder Terminverschiebungen durch den Auftraggeber, gleich aus welchem Grund, folgende Honorarpreise fällig sind:

* bis zu acht Wochen vor vereinbartem Termin kostenfrei

* bis sechs Wochen 50 % des Honorarpreises

* bis vier Wochen 75 % des Honorarpreises

* bis zwei Wochen und weniger vor dem vereinbarten Schulungstermin 100 % des Honorarpreises

Absagen müssen schriftlich erfolgen. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung.

3. Bild-/ Ton-/ Videomittschnitte
Jeglicher Mitschnitt und die Weitergabe von Inhalten der Schulungstermine in Form von Audio-, Bild- oder Videomaterial ist ausdrücklich untersagt. Der Auftraggeber haftet auch für Teilnehmer im Fall der Zuwiderhandlung im guten Glauben in Form des Schadenersatzes. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

5. Urheberschutz/Haftung/Gerichtsstand
Kreativleistungen und vom Trainer ausgehändigte Unterlagen (z.B. Folien-Ausdrucke im Seminar) dürfen vom Auftraggeber nur für den vereinbarten Zweck verwandt werden, jede andere Nutzung bedarf einer eigenen Honorar-Regelung.

8. Ausnahmefälle
Wir sind berechtigt, das Seminar aus wichtigen Gründen  wie z. B. Erkrankung des Trainers, zu wenig Teilnehmer oder höherer Gewalt – abzusagen. In diesem Fall erstatten wir bereits bezahlte Honorare in voller Höhe zurück. Weitere Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche, sind nicht möglich.