Employer Branding für KMU

So punktest du als kleines oder mittleres Unternehmen mit positiver Arbeitgebermarke, ohne große Budgets zu investieren.

Mit Employer Branding gewinnst du einerseits gute neue Mitarbeiter - und wir alle wissen wie schwer das ist - und andererseits hältst du deine Top-Leister im Unternehmen.

Dagmar Gerigk

Beschreibung

Der demografische Wandel und die Digitalisierung haben die Unternehmen verändert. Die Mitarbeiter von heute haben andere Ansprüche an ihre Arbeitgeber als ihre Vorgängergeneration. Das erfordert – vor allem vor dem Hintergrund des War for talent  ein neues Verständnis von Mitarbeitergewinnung und -bindung

Der Workshop Employer Branding setzt genau hier an. Die Teilnehmer lernen:

  • Als moderner Arbeitgeber eine positive Arbeitgebermarke aufzubauen
  • Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens klar herauszustellen
  • Damit die Leistungsmotivation, Unternehmenskultur und Mitarbeiterbindung zu erhöhen

Der Workshop ist in fünf aufeinander aufbauende Module unterteilt:

  • 1

    Strategie für eine erfolgreiche Arbeitgebermarke

    * Wofür will dein Unternehmen stehen?
    * Was zeichnet deine Kernwerte und Grundsätze aus?
    * Was macht dich besonders?
    * Woran können Bewerber das erkennen?
    * Welche Bewerber willst du anziehen und welche nicht?
    * Über welche Kommunikationsressourcen verfügst du bereits?

  • 2

    Voraussetzungen schaffen

    • Employer Branding zur Chefsache erklären
    • Selbst entwickeln statt von den Großen kopieren
    • Mitarbeitern aktiv zuhören und einbeziehen

  • 3

    5 Regeln für erfolgreiche Kommunikation

    * Empfänger gerecht: Wo hole ich meinen Gegenüber ab?
    * Nutzen fokussiert: Warum sollte man mir zuhören?
    * Appetitlich: Klar, deutlich, spannend (KISS – keep it short & simple)
    * Respektvoll: Zeit und Geduld des Anderen respektieren
    * Integriert: Wann nutze ich welches Medium wie?

  • 4

    Starke Marke, starker Zuspruch

    * Optimierte Kommunikationsabläufe
    * Tools und Tipps für verständliches Texten, online wie offline
    * Interaktion mit der Marke anregen

  • 5

    Immer den selben Eindruck machen

    • „So machen wir das“ Richtlinien entwickeln
    • Eine einheitliche Kommunikation auf allen Kanälen sicher stellen
    • „Wir sprechen eine Sprache“ Schulungen durchführen
    • „Salami-Taktik“ bei der Durchführung steigert den Erfolg

Der Workshop wird mit vielen Praxisbeispielen, Übungen sowie umsetzungsorientierten Arbeitsblättern untermauert. Durch die aktiven Übungsphasen wird der Transfer in den Arbeitsalltag gefördert. Es wird genügend Raum für persönliche Fragen gewährt.

Eckdaten zum Workshop

  • Zielgruppe

    Unternehmer, Führungskräfte, Führungsnachwuchs, die sich in Methodenkompetenz, Führung von internen Mitarbeitern und externen Dienstleistern sowie Optimierung von Arbeitsabläufen weiterbilden wollen.

  • Methoden

    Ausgewogene Mischung aus Trainer-Input, Gruppenarbeit und Praxis- Übungen, Fremd- und Selbstanalyse, Simulation verschiedener Alltagssituationen.

  • Veranstaltungsort

    Das Seminar kann wahlweise bei dir vor Ort in deinem Unternehmen oder in einem Hotel bzw. Konferenzgebäude in deiner Nähe stattfinden. Du entscheidest, was für dich am besten passt.

  • Dauer | Umfang

    Das Konzept ist zwei Tages-Workshop. Die genauen Uhrzeiten sprechen wir gern mit dir ab. Der Workshop kann mit mindestens 5 und maximal 40 Teilnehmern stattfinden.

    Format aktuell im Programm

    Competentia NRW: Zunehmend mehr Unternehmen stellen fest, dass es immer schwieriger wird, offene Stellen und Ausbildungsplätze gut zu besetzen oder bewährte Beschäftigte zu halten. Genau hier setzt Employer Branding, die eigene Arbeitgebermarke, an.

    VAMOS! WEITERBILDUNGSFORMATE

    Gerne stellen wir dir dein maßgeschneidertes Konzept zusammen

    • E-Mail

      Schreib uns an info@vamos.coach

    • Telefon

      Ruf uns an +49 (0)2436 – 43 88 21