Deine Marke ICH: Die eigene Führungsrolle finden und abgrenzen

Oft werden Führungskräfte nur unzureichend auf ihre neue Rolle vorbereitet. Besonders wenn sie zuvor bereits Mitarbeiter in der Firma oder Abteilung gewesen sind.

Dagmar Gerigk

Beschreibung

Management ist der wichtigste Massenberuf in unserer modernen Gesellschaft. Dennoch erhalten nur wenige Führungskräfte eine systematische Ausbildung in Management. Durch diesen Karrieresprung entstehen unvermeidbare Rollenprobleme.

Der Workshop Deine Marke ICH setzt genau hier an. Die Teilnehmer lernen:

  • Ihr Bewusstsein für äußere Einfluss-Faktoren auf ihre Rolle als Führungskraft zu schärfen
  • Mit dem Dilemma der Rollenkonflikte umzugehen und mit einem stimmigen Selbstverständnis zu führen
  • Sich richtig zu positionieren und gegen Rückdelegation abzugrenzen

Der Workshop ist in vier aufeinander aufbauende Module unterteilt:

  • 1

    Führung – Person und Funktion

    • Chancen und Risiken unterschiedlicher Starts in die Führungsrolle
    • Rollenanforderungen an eine Führungskraft
    • Was macht eine erfolgreiche Führungskraft aus?

  • 2

    Führungsidentität – Die eigene „Marke“ entwickeln

    • Soll-Ist-Analyse der eigenen Führungskompetenz
    • Umgang mit schwierigen Zeitgenossen – kritische Gespräche führen
    • „Marke ICH“ in meinem Führungsalltag

  • 3

    Organisation und Machtspiele

    • Organisationsmodell: Person versus Rolle – Struktur geht vor Psyche
    • Spiele mit der Macht – Wie grenze ich mich ab?
    • Eigen-PR & Networking: Tue Gutes und rede drüber!

  • 4

    Selbstreflexion

    • Was nehme ich mit?
    • „Vertrag“ mit mir selbst

Der Workshop wird mit vielen Praxisbeispielen, Übungen sowie umsetzungsorientierten Arbeitsblättern untermauert. Durch die aktiven Übungsphasen wird der Transfer in den Arbeitsalltag gefördert. Es wird genügend Raum für persönliche Fragen gewährt.

Eckdaten zum Workshop

  • Zielgruppe

    Unternehmer, Führungskräfte, Führungsnachwuchs, die sich in Methodenkompetenz, Führung von internen Mitarbeitern und externen Dienstleistern sowie Optimierung von Arbeitsabläufen weiterbilden wollen.

  • Methoden

    Ausgewogene Mischung aus Trainer-Input, Gruppenarbeit und Praxis-Übungen, Fremd- und Selbstanalyse, Simulation verschiedener Alltagssituationen.

  • Veranstaltungsort

    Das Seminar kann wahlweise bei dir vor Ort in deinem Unternehmen oder in einem Hotel bzw. Konferenzgebäude in deiner Nähe stattfinden. Du entscheidest, was für dich am besten passt.

  • Dauer | Umfang

    Das Konzept ist ein Tages-Workshop. Die genauen Uhrzeiten sprechen wir gern mit dir ab. Der Workshop kann mit mindestens 5 und maximal 40 Teilnehmern stattfinden.

Format aktuell im Programm

X-Mentoring Rhein-Ruhr: Beim Cross Mentoring arbeiten Mentorin/Mentor und Mentee aus unterschiedlichen Unternehmen (KMU) ein Jahr zusammen. Workshops runden das X-Mentoring Programm ab.

VAMOS! WEITERBILDUNGSFORMATE

Gerne stellen wir dir dein maßgeschneidertes Konzept zusammen

  • E-Mail

    Schreib uns an info@vamos.coach

  • Telefon

    Ruf uns an +49 (0)2436 – 43 88 21